Über uns

Wir sind ein kleiner, privater Chauffeurservice auf Ibiza. Unsere Fahrer kennen die Insel wie ihre Westentasche und garantieren Ihnen jederzeit einen persönlichen Service, der vollkommen auf Ihre individuellen Wünsche zugeschnitten ist. Gemäß unserer Firmenphilosophie bemühen wir uns um ein enges Verhältnis zu unseren Kunden – Kunden, die uns vertrauen und die mit unserem Service vollauf zufrieden sind, und zwar Jahr für Jahr aufs Neue.

Wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Transportmittel sind, das Sie von einem beliebigen Ort der Insel zu einem Zielort bringt, können Sie sich auf unsere schnell agierenden Fahrer verlassen. Zögern Sie nicht, uns um Rat zu fragen, falls Sie auf der Suche nach einem guten Restaurant, sonnigen Strand, attraktiven Markt oder aufregenden Nachtclubs sein sollten. Ferner wissen wir, wo sich der nächstgelegene Bootsverleih und die besten Einkaufsmöglichkeiten befinden. Insbesondere freuen wir uns, Ihnen eine spannende Inselrundfahrt anbieten zu können.

Sie können uns außerdem kontaktieren, wenn Sie eine Anreise per Boot und Ausflüge/Rundreisen an Land planen.

Unser Serviceangebot

Vorausbuchungen

Rufen Sie uns an. Wenn einer unserer Chauffeure zu der von Ihnen gewünschten Zeit verfügbar ist, werden Sie je nach Abholort innerhalb von maximal 60 Minuten abgeholt. Falls Sie zu einer spezifischen Zeit an Ihrem Zielort sein müssen, können Sie im Voraus buchen, und Sie werden zur vereinbarten Zeit von einem unserer Chauffeure abgeholt.

Diskretion und Vertraulichkeit

Diskretion und Vertraulichkeit sind unserem Unternehmen von höchster Bedeutung. Unsere Chauffeure sind taktvoll und diskret. Der Umgang mit den persönlichen Daten unserer Kunden steht im Einklang mit dem Datenschutzgesetz.

Transportkapazität für bis zu 9 Personen

Unsere Chauffeure verfügen alle mindestens über einen Führerschein der Klasse B und dürfen Fahrzeuge mit bis zu 9 Sitzen fahren.

Flexibilität beim mieten

Mieten Sie den Fahrservice für einen bestimmten Zeitraum oder – falls Sie im Urlaub ausspannen und die Zeit völlig vergessen möchten – tageweise, um an den vereinbarten Tagen rund um die Uhr über einen Chauffeur zu verfügen.

Inselrundfahrten

Unsere Chauffeure verfügen über ausgezeichnete Ortskenntnisse und werden Ihnen beim Erforschen der Insel kundig zur Seite stehen, Ihnen die wichtigsten Attraktionen zeigen und viel Wissenswertes über die Insel erzählen.

Service Rund um die Uhr

Weil Ihr Wohlergehen keinem Zeitplan folgt und Sie sich auf unserer wunderschönen Insel Tag und Nacht amüsieren können, gibt es immer jemanden, der Sie dabei unterstützen kann.

Individuelle Behandlung

Die persönliche Betreuung unserer Kunden durch unsere Chauffeure ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Alle unsere Chauffeure verfügen über ausgezeichnete Umgangsformen, sind pünktlich, respektvoll im Umgang mit ihren Passagieren, tragen passende Kleidung und behandeln ihre Passagiere stets so, dass diese die Dienste unseres Unternehmens gern immer wieder in Anspruch nehmen.

Erfahrung mit einer Vielzahl verschiedener Fahrzeuge und im Lesen von Strassenkarten

Unsere Chauffeure sind vertrauenswürdig und sicher hinter dem Steuer. Sie sind entweder gebürtige Inselbewohner oder leben schon seit Langem hier und haben daher die erforderliche Ortskenntnis, um Sie zuverlässig an die Orte Ihrer Wahl zu bringen oder Ihnen auf Wunsch bei Ihren Erkundungen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Mehrsprachigkeit

Sämtliche Chauffeure verfügen über Englisch- und Deutschkenntnisse.

Rundreise um die Insel Ibiza

In der Stadt Ibiza sind besonders die Altstadt, genannt Dalt Vila (ein von der UNESCO anerkanntes Weltkulturerbe) und die Kathedrale von besonderem kulturellem Interesse. Diese romantische Gegend lädt zu einem Spaziergang ein, in dessen Zuge wir auch die Kathedrale und den herrlichen Ausblick bewundern können. Für Geschichtsinteressierte bietet sich ein Besuch des Archäologischen Museums an (soweit wir genügend Zeit haben).

Unweit des Dalt Vila befindet sich auch die Nekropole von Puig des Molins, die zu den wichtigsten Museen des westlichen Mittelmeer zählt und eine der signifikantesten Forschungsstätten der phönizisch-punischen Kultur darstellt.

Südwestlich der Stadt befindet sich der Naturpark Ses Salines, ein Naturschutzgebiet, das fast alle Ökosysteme der Insel beheimatet.

Unserer Route durch den Südwesten der Insel folgend, gelangen wir nach Sa Caleta, wo wir nicht nur den herrlichen Strand sondern auch das Phönizische Dorf (die älteste städtische Siedlung der Insel) besuchen werden.

Anschließend fahren wir weiter in das Städtchen Es Cubells, Heimat einer der typischsten Kirchen Ibizas.

Nicht weit von Es Cubells liegt Cala D´hort, ein weiteres Naturschutzgebiet, das einen hervorragenden Ausblick auf die majestätische und mysteriöse Insel Es Vedrá bietet.

Diese kleine Rundreise dauert etwa vier bis fünf Stunden, weshalb sie nun zu Ihrem Ausgangspunkt zurückgebracht werden. Möchten Sie Ihre Erkundungsreise fortsetzen, dann empfehlen wir ein köstliches Essen in einem der typischen Restaurants von Ibiza. Bei Sonnenuntergang bietet sich der Besuch eines der nahegelegenen Strände an, z.B. Cala d´Hort, Cala Tarida oder Cala Conta, oder wie wäre es mit dem „Ibizenkischen Stonehenge“, einem Kunstwerk, das vom Schöpfer des Cirque du Soleil in Auftrag gegeben wurde und einen herrlichen Blick auf Es Vedrá bietet.

Auf dem Weg in den westlichen Teil der Insel gelangen Sie zunächst zu einem wahren Highlight: einer Felsklippe unweit von Santa Agnes De Corona, bekannt als „Puertas Del Cielo“ (Himmelspforte).

Dieser Aussichtspunkt öffnet einen unvergesslichen Panoramablick über die Nordküste und die Insel Ses Margalides direkt vor uns.

Von Santa Inés aus fahren wir nach Sant Mateu D´Albarca. Hier befindet sich die älteste Weinkellerei des Landes und bei einem Besuch kann man nicht nur den köstlichen ibizenkischen Wein kosten, sondern auch das liebevoll gepflegte Weingut bewundern.

Von San Mateo aus geht es weiter in das Dorf Sant Miquel de Balançat, wo man von der typisch ibizenkischen Kirche aus den herrlichen Meeresblick genießen kann.

Während der Sommermonate findet hier jeden Donnerstag der geschäftige Kunsthandwerkmarkt statt, der um 18 Uhr im Dörfchen Sant Miquel de Balançat beginnt. Zwischen 18.15 und 19 Uhr gesellen sich Gaukler und Musiker zu dem geschäftigen Treiben und mit etwas Glück wird man Zeuge traditioneller Tänze, die von der Colla de Balançat dargebracht werden.

Die Straße, die vom Hafen von San Miguel zur bekannten Bucht von Benirrás führt, bietet einen besonders spektakulären Ausblick, und bei Interesse legen wir an den Tropfsteinhöhlen von Can Marça einen Zwischenstopp ein.

Nach dem Besuch der Höhlen liegt es nahe, den Strand von Benirrás aufzusuchen, der für seine herrlichen Sonnenuntergänge bekannt ist, die sonntags von den hypnotischen Trommelrhythmen der immer wiederkehrenden Hippies begleitet wird.

Je nach Zeitlage können wir nun zum Augangspunkt zurückkehren oder kurz im Dörfchen Santa Gertrudis de Fruitera anhalten, dem geographischen Herzen der Insel, in dem man typische ibizenkische Produkte aus der Umgebung erwerben oder eines der typischen Restaurants besuchen kann.

Im Osten der Insel befindet sich die kleine Stadt Santa Eulalia del Rio. Der Name stammt von der Kirche Puig de Missa, die einen wunderbaren Blick über das ganze Städtchen bietet.

Hier ist auch der einzige Fluss der Balearischen Inseln zu sehen, dessen Oberlauf sich im bergigsten Gebiet der Insel unweit von Sant Mateu D´Albarca befindet.

In der Nähe der Stadt Santa Eulalia finden wir zwei der berühmtesten und größten Hippiemärkte der Insel; auch hier können wir auf Wunsch einen Zwischenstopp einlegen, wenn Sie auf der Suche nach ausgefallenen Souvenirs sein sollten.

Der Hippiemarkt von Las Dalias findet von Juni bis September jeweils am Montag, Dienstag, Samstag und Sonntag in San Carlos statt. Er beginnt um 19 Uhr (bzw. um 10 Uhr morgens an Samstagen).

Der Markt von Es Cana, in Punta Arabí, wird als ältester Markt der Insel betrachtet und findet immer Mittwochmorgens statt.

Beide Märkte werden von Live-Musik untermalt und für die Kleinen stehen Workshops zur Verfügung, um sie bei Laune zu halten.

Unsere Reise geht weiter entlang der nordöstlichen Küste der Insel, wo wir Strände wie Pou d´es Lleó mit einem spektakulären Blick auf die Insel Tagomago besuchen werden.

Ein weiterer Strand, der durch seine atemberaubenden Farben besticht, ist Aigües Blanques mit seinem weichen, goldenen Sand und dem kristallklaren türkisfarbenem Wasser. Dieser Strand ist ein offizielles FKK-Gebiet.

Weiter nördlich befindet sich das Städtchen Portinatx, ein ruhiger Küstenstreifen, der besonders von Familien geschätzt wird.

Einen Besuch wert ist auch die Bucht Cala Xarraca, ein kleiner, abgeschiedener Strand mit Fischerhütten.

Nach dieser aufschlussreichen Erkundungstour, die etwa vier Stunden dauert, können wir je nach Zeitlage einen Abstecher in eines der klassischen ibizenkischen Restaurants machen und einige der typischen Gerichte genießen, oder gleich wir zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Kontaktieren Sie uns

info@veronicaibizadrivers.com
+34 691 958 587

Name (notwendig)

Email (notwendig)

Telefonnummer

Bewertungen

En cumplimiento de lo establecido en la LOPD, le informamos que sus datos serán tratados en nuestros ficheros, con la finalidad del mantenimiento y cumplimiento de la relación con nuestra entidad, incluyendo el envío de comunicaciones en el marco de la citada relación. Asimismo, sus datos serán cedidos en todos aquellos casos en que sea necesario para el desarrollo, cumplimiento y control de la relación con nuestra entidad o en los supuestos en que lo autorice una norma con rango de ley. En cumplimiento de la LOPD puede ejercitar sus derechos ARCO ante VERONICA IBIZA DRIVERS, S.L., con dirección en C/ BALANZAT, Nº 4-1ºA, CP 07815, SANT MIQUEL DE BALANZAT (Balears (Illes)), adjuntando fotocopia de su DNI.
El contenido de esta comunicación, así como el de toda la documentación anexa, está sujeta al deber de secreto y va dirigida únicamente a su destinatario. En el supuesto de que usted no fuera el destinatario, le solicitamos que nos lo indique y no comunique su contenido a terceros, procediendo a su destrucción.